Triathlon und mehr e-mail: dietz_helmut@t-online.de

  Startseite
    Transeuropalauf
    Ultra-Triathlon
  Über...
  Kiel-Triathlon
  IM GERMANY
  Ironman-Gesichter
  DM Schliersee
  DM Senioren Peine
  Bocholt
  2.Bundesliga
  Harsewinkel
  Mitteldistanz
  Vermischtes
  Gladbeck
  Vermischtes
  Bielefelder & Verler
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


http://myblog.de/triathlon-news

Gratis bloggen bei
myblog.de





Triathlon-Bundesliga Finale in Kiel

Image Hosted by ImageShack.us

... zwei vom neuen Deutschen Meister Hansgrohe Team jagen den besten Potsdamer vor prächtiger Kulisse. Da macht Triathlon fotografieren Spaß!

Die Ausgangslage vor dem letzten spannenden Wettkampf in Kiel bei den Männern:

Den Titel können sich theoretisch das Hansgrohe Team, Das ASICS Team Witten und sogar noch Stiebel Eltron TSV Obergünzburg holen. Für den Abstieg in Frage kommen sogar noch 5 Mannschaften: Volksbank Team USC Kiel, SC Bayer 05 Uerdingen, Tri Team Heuchelberg, Erdinger Alkoholfrei Team SC Riederau und Tri Flow Bad Endbach. Also waren 8 von 16 Mannschaften noch in den Kampf um den Meistertitel und gegen den Abstieg involviert. Bei den anderen acht Mannschaften ging es aber auch um die Platzierung im Endklassement - also um die Ehre.

Um es kurz zu machen:
Absteigen müssen Erdinger Alkoholfrei Team SC Riederau und das Volksbank Team USC Kiel. Die Kieler konnten ihren Heimvorteil nicht nutzen und bei seinem letzten offiziellen Bundesliga-Triathlon machten seine Kontrahenten dem Lokalmatador Ralf Eggert auch keine Geschenke.
Dem Erdinger Team des SC Riederau nutzte auch ein 13. Platz in Kiel nichts, denn die fast schon als Absteiger feststehenden Bad Endbacher schafften noch den Klassenerhalt. Ganz besonders freute sich Stefan Dittelbach von TriFlow Bad Endbach, denn die Rettung kam dank Filip Ospaly, dem speziell für das Finalrennen verpflichteten Tschechen, der den zweiten Platz belegte und die Mannschaft gehörig nach vorne brachte (Platz 10 in Kiel!).

Den Meistertitel sicherte sich das Hansgrohe Team Schwarzwald. Aber es war spannend, denn Nils Hofeditz vom Asics Team Witten riss auf der Radstrecke die Kette - Aus für ihn und "nur" Platz 4 für die Wittener. Das Stiebel Eltron Team TSV Obergünzburg und das Sportteam Augarth Hannover 96 belegten die Plätze zwei und drei noch vor den Wittenern.

Ergebnisse und noch mehr Infos zur Triathlon Bundesliga wie immer hier: DTU - 1. Triathlon Bundesliga

Alles zum Triathlon-Spektakel im hohen Norden gibt es hier:
Kiel-Triathlon

Einer der Glücklichsten in Kiel:

Image Hosted by ImageShack.us

... und das bereits VOR dem Rennen, Stefan Dittelbach vom TriFlow Bad Endbach Herzlichen Glückwunsch!

Image Hosted by ImageShack.us

Haben es mit Hilfe von Filip Ospaly (ganz li) noch einmal rumgekriegt: TriFlow Bad Endbach.
-------------------------

Image Hosted by ImageShack.us

... beeindruckend, die Mädels vom Asics Team Witten, hier Lisa Norden, die schnelle Schwedin.

Ausgangslage bei den Frauen war ziemlich eindeutig. Auch das Rennen brachte keine großen Überraschungen. Meister wurde das Asics Team Witten vor Tus Griesheim, so auch die Tagesplatzierung. Die Krefelder wurden zwar in Rumpfbesetzung nur Sechste, landeten aber in der Endtabelle auf Platz 3. Absteigen muss Paderborn/Lemgo.

Image Hosted by ImageShack.us

Zwei Generationen am Start für den KKK. Aber Katjana Quest-Altrogge geht die Luft noch nicht aus. Meike Krebs musste auch über den "Gag" lachen. Sympatische Krefelderinnen ...!

Tolle Leistung der Griesheimer, die als Rookie gleich Vizemeister wurden.

Mir persönlich imponierte Nina Eggert, die als Kielerin einen sechsten Platz hinlegte - und das obwohl sie sicher den IRONMAN GERMANY, wo sie bekanntlich Zweite wurde, noch in den Knochen hatte. Nina zeigt auch, dass im Triathlon-Sport doch beides möglich ist: kurz und lang! Entsprechende Qualitäten vorausgesetzt! Bravo Nina!

Image Hosted by ImageShack.us

-------------------------

Zwei Gesichter aus Kiel: Dr. Wolfgang Pieper und Ralf Eggert

Image Hosted by ImageShack.us

Image Hosted by ImageShack.us

... hoffentlich hört er es: "Goodbye Ralf!"
Email an Sportredaktion Kieler Nachrichten:

"Sehr geehrter Herr Müller;

sicherlich haben sie genug eigene Fotografen vor Ort gehabt. Trotzdem erlaube ich mir Ihnen zwei Fotos vom Triathlon zu schicken. Weniger aus Hoffnung auf Honorar ...

1. Dr. Pieper, ältester Teilnehmer beim Kiel Volkstriathlon: Als ich mich im Pressezentrum in Halle 400 akkreditierte kam ein "älterer" Mann herein, sagte: "Ich bin der älteste Triathlon - Teilnehmer, wo kann ich mich fotografieren lassen?" Die Dame im Pressezentrum war kurz überfordert. Bevor die Pause zu lange dauerte sagte ich: "Klar, kein Problem. Stellen sie sich einfach vor diesen neutralen Hindergrund und zeigen sie ihre Start-Nr.!" Gemacht getan. Das Photo liegt bei. Herr Pieper sagte, dass er Doktor sei, auf einer Insel geboren wurde, schon immer viel zu Fuß unterwegs war, später dann mit dem Fahrrad. Und schwimmen ist als Inselbewohner wohl lebensnotwendig. Herr Dr. Pieper ist immerhin 80 Jahre alt. Sieht aber 20 Jahre jünger aus. Mein Nachbar ist gerade mit 71 gestorben, mein Vater vor zwei Monaten im Alter von 78. Ich habe mich ehrlich über Herrn Dr. Pieper gefreut - und mich etwas geärgert, dass ich ihm nicht ehrlich gesagt habe, dass ich ihm keinen Zeitungsartikel versprechen konnte. Wer weiß, vielleicht wird es doch noch etwas.

2. Ich fotografiere erst seit Mai 2006 Triathlon. Dabei ist mir Ralf Eggert immer wieder aufgefallen. Sei es wegen seines bekannten Namens, sei es wegen seines auffälligen, blauen Volksbank-Team-Trikot. Oder weil er einer der wenigen Persönlichkeiten unter den Triathleten ist. Sicher haben sie auch von ihm viele, viele Fotos. Ich möchte trotzdem nicht unversucht lassen, das Foto, das ich von Ralf in Kiel gemacht habe, ihnen anzubieten. Vielleicht hört er es: "Goodbye Ralf!"

Dr. Pieper und Ralf Eggert waren nur zwei Fotos, die ich gemacht habe. Aber zwei Fotos, für die sich die Reise von Bielefeld nach Kiel lohnte.

Mit freundlichen Grüßen"



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung